12.07.2019, 12:32 Uhr | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Gleichwertige Lebensverhältnisse - Gleiche Chancen auf Teilhabe 
- Öffentlicher Dienst - Neues Besoldungsrecht im Bund
- Start der 55. Wettbewerbsrunde von "Jugend forscht" - Nachwuchsforscher gesucht!
- 37. Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) 2020/2021
- Bilanz der großen Koalition (1/2)


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
im Juli vergangenen Jahres setzte die Bundesregierung die Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" ein.
In dieser Woche nun hat die Bundesregierung Vorschläge gemacht, wie die Ergebnisse der Kommission umgesetzt werden können und der ungleichen Entwicklung von Regionen in Deutschland entgegengewirkt werden kann. Näheres dazu finden Sie unter Punkt 2 dieses Wochenbriefs.
 
Am kommenden Dienstag um 18.00 Uhr stimmt das Europäische Parlament über Ursula von der Leyen als nächste Präsidentin der EU-Kommission ab. Bereits am Dienstagmorgen um 09.00 Uhr wird Ursula von der Leyen eine Rede halten und anschließend wird das Europäische Parlament bis 12.30 Uhr über die Personalie debattieren. Wir drücken Frau von der Leyen fest die Daumen.

Ihr

Michael Stügben, MdB
Landesgruppenvorsitzender
Zusatzinformationen
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Die Landesgruppe Brandenburg der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Brundestag Land Brandenburg  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.