08.02.2019, 14:46 Uhr | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Der Arbeitsmarkt im Januar 2019
- Cybersicherheitsagentur wird in der Region Leipzig/Halle angesiedelt
- Gesetzentwurf für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung beschlossen
- Konzept zur Grundrente in der Kritik


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
der Wochenstart stand ganz im Zeichen der deutsch-japanischen Freundschaft. Kurz nach Inkrafttreten des EU-Japan-Freihandelsabkommen ist unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Japan gereist. In Tokio traf sie den japanischen Premierminister Shinzō Abe zu einem Gespräch, um die Zusammenarbeit beider Länder zu vertiefen.
Japan ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands in Asien. Umgekehrt ist Deutschland das wichtigste Partnerland des Inselstaates in Europa. Am zweiten Tag ihrer Reise wurde unsere Bundeskanzlerin von Kaiser Akihito zu einem bilateralen Gespräch empfangen. Zum Abschluss ihrer Reise traf sie Kronprinz Naruhito. Dieser wird im April 2019 den Thron besteigen.
 
Die Winterferien in Brandenburg gehen dem Ende entgegen und am 11.02. beginnt das zweite Schulhalbjahr. Ich wünsche allen Schülern und Schülerrinnen einen guten Start.

Ihr
 
Michael Stübgen, MdB
Landesgruppenvorsitzender 
Zusatzinformationen
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Die Landesgruppe Brandenburg der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Brundestag Land Brandenburg  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.